motionTec.sens neu bei IGEPA

Berlin, 29.10.2020 - die Bundesregierung beschließt den Lockdown Light, da die gemeldeten Corona-Infektionen kontinuierlich weiter steigen. Die Folge: immer neue Vorschriften und Beschränkungen für die Betreiber von Geschäften, für Bildungseinrichtungen und Kommunen oder für Veranstalter von Messen und Events.

Unser Ziel mit motionTec.sens, als Teil des breiten Angebots zum Thema Digital Signage: alle aktuellen Vorschriften erfüllen, den Betrieb aufrecht erhalten und die Sicherheit der Kunden gewährleisten.

Reaktion des Systems bei Kapazitätsüberschreitung

Das System motionTec.sens des Startups LightnTec erfasst mit einer völlig neuen Software-Technologie exakt in 3D Personen im Raum, deren Abstand zueinander und wertet aus, ob ein Mund-Nasenschutz getragen wird. Somit ist eine automatische Regulierung des Zugangs per Definition mit flexiblen Wegesystem für Geschäfte, Ausstellungshallen oder öffentlichen Plätzen möglich. Auch klar abgegrenzte Zonen, wie der Eingangsbereich, kann so sicher überwacht werden, und das System reagiert bei Bedarf in Sekundenschnelle.

Schnelle Installation – zuverlässige Steuerung – sichere Öffnung von Verkaufsräumen

Die Integration von motionTec.sens in bereits bestehende Kamera- und Beobachtungssysteme von Geschäften und Eventlocations ist problemlos möglich. Innerhalb von 15 Minuten erfolgt intuitiv die Einrichtung. Verändern sich die Corona-bedingten Vorschriften für Abstand oder Maximalkapazität, kann eine Anpassung im System einfach, schnell und zuverlässig erfolgen. Die Software erkennt sogar, ob sich die Menschen an eine eventuelle Maskenpflicht halten. Weiterhin werden automatisch sogenannte Heatmaps erstellt, die zeigen, ob bestimmte Bereiche im Gebäude zu stark frequentiert sind. Wird die Maximalkapazität überschritten oder entwickeln sich lange Wartezeiten, werden festgelegte Mechanismen wie Einbahnstraßen-Regelungen, veränderte Wegeführung oder auch die Schließung von Eingängen aktiviert. Zudem können Informationen für Kunden auf gesonderten Bildschirmen ausgespielt werden. Somit ist auch ohne Security-Personal eine sichere Öffnung von Verkaufsräumen möglich.

Alle Systeme von motionTec.sens werden den strengen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gerecht. Es werden keine Daten gespeichert, lediglich ein Impuls wird erzeugt. Die Lösung ist DSGVO zertifiziert.

Igepa Großhandel setzt auf Digital Signage

Die IGEPA Großhandel hat bereits in den letzten Jahren - ausgehend von Ihrer über 25-jährigen Expertise in Papier, Office, Packaging und visueller Kommunikation - die digitalen Anwendungen erheblich ausgebaut. So steht sie als Komplettanbieter mit Digital Signage Anwendungen für jeden Projektumfang in Konzeption und Umsetzung zur Verfügung. 

Mehr Informationen unter: myigepa.com/digital-signage

 


 

Pressekontakt:
Swantje Hennig-Steuer
shennig-steuer@myigepa.com
Mobil: +49 175 1995222
IGEPA Großhandel GmbH
IGEPA-Ring 1
06188 Landsberg/OT Queis

 

Weitere Informationen auch unter: 
myigepa.com/digital-signage